• Advertisement

Измами - Интернет - Помощ

Изгодни тарифи и много съвети

Измами - Интернет - Помощ

Мнениеот velingrad » 12 Март 2007, 22:56:12

За всички, които един ден се подлъжат или бъдат подлъгани, малка помощ чрез:

Musterbriefe "Abzocke im Internet"

Обща платформа на
Verbraucherzentralen
Baden-Württemberg,
Bayern, Brandenburg,
Niedersachsen,
Nordrhein-Westfalen,
Rheinland-Pfalz,
Saarland,
Sachsen,
Sachsen-Anhalt

И по една актуална Тема, която не ми се търси сега:
Wir warnen vor Praktiken der Firma ISAS (Internet Services and Solutions) – A&M Schmidtlein GbR
Търсете под "Тelefon+Internet"
Ако не харесваш нещо, промени го. Ако не можеш, промени отношението си. Не мрънкай.
На народите с къса памет,
преходите им са много дълги!
Аватар
velingrad
Доживотен
Доживотен
 
Мнения: 7590
Снимки: 392
Регистриран на: 23 Април 2005, 00:00:00
Местоположение: Das Dorf am Düssel
Благодарил: 659 пъти
Благодарено: 712 пъти

Мнениеот velingrad » 12 Март 2007, 23:12:33

Внимание! Най-често срещаните трикове при eBay:

* Alte Gegenstände oder Geräte werden als "neu", neuwertig" oder "in Top-Zustand" verkauft, haben aber tatsächlich im schlechtesten Fall nur noch Schrottwert. Hier muss der Käufer umgehend beim Verkäufer reklamieren und Diesen zur Rücknahme der Ware sowie zur Erstattung des Kaufpreises auffordern. Zudem sollte Ebay über diesen Anbieter informiert werden.
* Das "Erwecken falscher Eindrücke". Angeboten werden scheinbar z.B. ein Auto, ein Handy oder ein Fernseher angeboten. In der Angebotsbeschreibung werden auch technische Details und Funktionen genannt. Tatsächlich erhält der Käufer dann aber nur einen Satz Autoreifen, ein Spielzeug-Telefon oder einen leeren Karton. Im ganz Kleingedruckten hatte der Verkäufer womöglich darauf hingewiesen, dass nicht das eigentliche Produkt, sondern eben nur ein Teil davon, ein Modell oder die Verpackung zum Verkauf standen. Deshalb sollte sich der potentielle Käufer jeden Angebots-Text äußerst gründlich durchlesen, um nicht auf solche Tricks reinzufallen. Oft finden sich ganz am Ende solcher Angebots-Beschreibungen dann auch mehr oder weniger deutliche Hinweise auf mögliche Schäden oder Fehler am Gerät oder Gegenstand. Im "Versteigerungs-Rausch" werden solche "zarten" Hinweise leider immer wieder gern überlesen, was zu Ärger und Frust führt.
* Die gängigste Betrugs-Masche bei Internet-Auktionen ist das Selbstbieten mit Hilfe eines zweiten Zugangs-Kontos oder mit Hilfe von Freunden. Der Preis für die Ware wird so künstlich in die Höhe getrieben. Das ist natürlich verboten, wird aber immer wieder praktiziert. Um sich davor zu schützen, sollte man ebenfalls einen kühlen Kopf bewahren und nachschauen, ob der Verkäufer weitere Artikel anbietet. Ist dies der Fall und tauchen auch bei diesen Artikeln immer wieder die gleichen Bieter auf, spricht viel dafür, dass der Verkäufers den Ablauf der Auktion zu manipulieren versucht.
* Gern werden Auktionspreise auch in die Höhe getrieben, in dem der angebliche Gewinner überraschend zurücktritt. Als "2.Gewinner" wird man davon per e-mail benachrichtigt und erhält nun die Möglichkeit, das Verkaufsprodukt doch noch zu erwerben. Natürlich aber nur zum "Gewinner-Preis", obwohl es diesen Gewinner niemals gegeben hat. So werden Waren zum Teil völlig überteuert an den Mann bzw. an die Frau gebracht, wo die Freude über die angeblich doch noch gewonnene Auktion natürlich zunächst groß ist.
* Hat man eine Auktion gewonnen, sollte man sein Geld auf keinen Fall an einen unbekannten Treuhänder überweisen, der vom Verkäufer vorgeschlagen wird. Auch das ist ein beliebter Betrugs-Trick. Als sicher gilt dagegen der Treuhand-Service von Ebay, der gegen eine Gebühr genutzt werden kann. Vom Zahlsystem "Western Union", das mit Ebay nichts zu tun hat und bei internationalen Transaktionen sehr beliebt ist, sollte man dagegen die Finger lassen. Dabei wird das Geld an ein Postamt im Ausland überweisen. Der Verkäufer kann das Geld dort abholen, ohne seinen Namen zu nennen. Der Verlauf des Geldes kann dann nicht mehr nachvollzogen werden. Wer Pech hat, ist sein Geld auf Nimmerwiedersehen los und erhält gar keine oder nur beschädigte Ware ohne die Möglichkeit, reklamieren zu können.


Интересно съдебно решение:

"Drei, zwei, eins, meins!" Angeblich gibt es nur glückliche Menschen bei Internet-Versteigerungen. Falsch. Besonderer Fall: Wer sein Angebot vor dem Ende der Versteigerungszeit kurzerhand zurückzieht, riskiert eine Schadensersatzklage. In diesem Fall hatte der Verkäufer eines Gebrauchtwagens sein Angebot vorzeitig wieder aus der Auktion bei ebay gelöscht. Der angebliche Grund: Er will nachträglich Mängel an dem Auto entdeckt haben. Tatsächlich aber hatte er den Wagen schon verkauft. Bei der Versteigerung gab es jedoch ein Höchstgebot von 4500 Euro. Dieser Käufer klagte erfolgreich: er bekommt nun zwar nicht das Auto, aber 2500 Euro Schadensersatz vom launischen Anbieter, weil der den Kaufvertrag nicht erfüllt hat. Die Richter urteilten grundsätzlich: Wer ein Warenangebot einstellt, begründet ein verbindliches Angebot. Da hilft es übrigens nichts, dass in diesem Fall die Grundsätze der Firma ebay es möglich machen, die Online-Auktion vorzeitig zu beenden. Oberlandesgericht Oldenburg (AZ.: 8 U 93 / 05)
Ако не харесваш нещо, промени го. Ако не можеш, промени отношението си. Не мрънкай.
На народите с къса памет,
преходите им са много дълги!
Аватар
velingrad
Доживотен
Доживотен
 
Мнения: 7590
Снимки: 392
Регистриран на: 23 Април 2005, 00:00:00
Местоположение: Das Dorf am Düssel
Благодарил: 659 пъти
Благодарено: 712 пъти

Мнениеот velingrad » 12 Март 2007, 23:31:44

Покупки чрез "маусклик":
Einkaufen per Mausklick
Lust auf einen Cyberbummel? Warum nicht? Das Internet ist längst zum größten Kaufhaus der Welt geworden. Ein Kaufhaus, das rund um die Uhr geöffnet hat - 365 Tage im Jahr, mit voll gepackten Regalen. Mittlerweile gibt es kaum noch etwas, was sich nicht per Mausklick im Netz bestellen lässt. Am besten verkaufen sich Bücher, CDs, Elektroartikel und Bekleidung. Doch genauso einfach können sich Internet-Benutzer auch Lebensmittel, Möbel, Reisen, Poster, Kunstwerke oder Schmuck erklicken. Alles bequem von zu Hause aus. Wer online bestellt, bekommt die Ware in der Regel wenige Tage später per Post zugestellt. Ohne Parkplatzsorgen und einreißende Einkaufstüten.

Sicher shoppen: Das Fernabsatzgesetz
Jeder Onlineshop aus Deutschland muss seine Kunden auf das Fernabsatzgesetz hinweisen und ein Widerrufsrecht einräumen. Vorteil für Internetbenutzer: Sie können ohne jedes Risiko einkaufen. So sehr König war der Kunde noch nie: Dank des Fernabsatzgesetzes, das seit Juli 2000 in Kraft ist, haben Online-Shopper deutlich mehr Rechte als bei einer Einkaufstour in der Fußgängerzone. Denn wer per Mausklick im Internet einkauft, kann bestellte Waren innerhalb von 14 Tagen bei Nichtgefallen an den Verkäufer zurücksenden. Ohne irgendwelche Gründe nennen zu müssen. Von der Rückgabe ausgeschlossen sind lediglich Lebensmittel, Musik-CDs, Videos, Zeitungen und individuell hergestellte Waren - und das aus verständlichen Gründen.

Kostenlos zurücksenden
Online-Händler muss alle Kosten (auch für Versand) rechtzeitig nennen - noch bevor der Benutzer den Bestellknopf anklickt. Rückgaberecht besteht also immer. Doch es kommt noch besser: Falls die Waren mehr als 40 Euro kosten, muss der Händler obendrein das Rückporto übernehmen. Außerdem muss er schon vor dem Kauf alle anfallenden Kosten und Gebühren offen legen, etwa für Verpackung oder Versand. Was später berechnet wird, braucht der Kunde nicht zu berappen.

Sicher bezahlen mit Kreditkarte
Auch in anderer Hinsicht ist der Kunde geschützt. Sollte beim Bezahlen die Kreditkarte benutzt werden und es später zu Missbrauch kommen, muss laut Fernabsatzgesetz ab sofort die Bank nachweisen, dass der Inhaber tatsächlich damit bezahlt hat. Eine deutliche Erleichterung, denn vorher hatte der Kunde die Beweislast. Wer das Fernabsatzgesetz gerne im Wortlaut lesen möchte, kann im Internet nachschauen. Unter www.fernabsatzgesetz.de lässt sich alles en detail nachschlagen. Darüber hinaus gibt es einige zusätzliche Erklärungen von Juristen.

Empfehlenswerte Online-Shops
Vertrauen spielt beim Einkaufen eine große Rolle - auch im Web. Doch viele Datensurfer haben genau damit ein Problem: Sie klicken einigermaßen ratlos durch die bunten Webseiten der Online-Shops - und kaufen weiterhin in der Fußgängerzone, im Supermarkt oder im Kaufhaus ein. Denn die Anonymität im Netz und die für viele undurchschaubare Technik des Internets verunsichert viele Konsumenten. Sie fragen sich: Wer steckt eigentlich hinter dem jeweiligen Online-Shop? Wird die Ware, wenn das Geld abgebucht ist, auch wirklich geliefert? Was passiert mit den persönlichen Daten, die beim Kauf angegeben werden müssen? Und: Kann ich Konto- und Kreditkartendaten wirklich bedenkenlos weitergeben?

Online-Shops mit Gütesiegel
Online-Shops, die eins der begehrten Gütesiegel bekommen wollen, müssen verschiedene Prüfungen über sich ergehen lassen. Den Kunden kann´s freuen: Wer hat auf diese Weise eine Orientierungshilfe, welche Online-Shops einigermaßen bedenkenlos besucht werden können.
Es gibt verschiedene Gütesiegel, die für Sicherheit beim Online-Shopping garantieren sollen. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe solcher Siegel. Zwei Gütesiegel spielen dabei eine besonders große Rolle: Zum einen "Trusted Shops" (www.trustedshops.de), an dem der Versicherer Gerling beteiligt ist. Zum anderen "Geprüfte Online Shops" (www.shopinfo.net) vom EHI-Euro-Handelsinstitut. Mehr Infos auch unter www.internet-guetesiegel.de.

Wichtige Verhaltenstipps
Vorsicht beim Einkauf im Ausland: Das Internet kennt zwar keine Grenzen - die verschickten Waren aber schon. Mitunter können saftige Aufschläge für Zoll anfallen.
* Onlineshops sorgfältig auswählen
Auch im richtigen Leben kauft man nicht überall ein, sondern wählt die Geschäfte mit Bedacht und nach Gefühl aus. Im Internet sollte das genauso sein: Macht der Onlineshop einen seriösen Eindruck? Werden alle Fragen beantwortet? Ist klar, wer den Laden besitzt (wichtig für Rückfragen oder für etwaige juristische Probleme)? Vorsicht bei Online-Shops im Ausland: Hier drohen versteckte Zusatzkosten, etwa Zoll und höhere Versandkosten. Außerdem ist es bei Onlineshops im Ausland schwieriger, seine Rechte durchzusetzen.
* Rechtzeitig einkaufen
Normalerweise liefern die meisten Online-Shops recht schnell. Doch manchmal stauen sich die Order: Die Wochen vor Weihnachten sind umsatzstärkste Periode. Vieles ist dann schnell vergriffen, nicht alles liegt am Lager. Wer sicher gehen will, dass die Geschenke wirklich rechtzeitig zu Hause ankommen, sollte frühzeitig bestellen - am besten spätestens 10 Tage vorher. Tipp: Manche Online-Shops geben eine Liefergarantie und sagen ausdrücklich, bis wann spätestens bestellt werden muss.
* Rückgabefristen beachten
Wer online einkauft, hat grundsätzlich ein 14-tägiges Rückgaberecht. In dieser Zeit kann die Ware geprüft und bei Nichtgefallen zurückgeschickt werden, ohne Gründe nennen zu müssen. Davon ausgenommen sind Bücher, CDs, DVDs, Lebensmittel und speziell angefertigte Waren (etwa Schmuck mit Gravur). Wer geschickt plant, kann die Waren bei Bedarf kurz nach Weihnachten zurück schicken. Wichtig: Kaufbeleg und Originalverpackung aufbewahren.
* Preise vergleichen
Nirgendwo tobt ein derart großer Preiskampf wie im Internet. Die Anbieter überbieten sich gegenseitig mit Schnäppchenpreisen. Da lohnt ein Preisvergleich. Anbieter wie Preisvergleich.de machen das automatisch: Sie ermitteln die aktuellen Preise und nennen den gerade jeweils günstigsten Anbieter.
* Nebenkosten beachten
Bevor der Bestell-Knopf gedrückt wird, sollten auch alle anfallenden Nebenkosten geprüft werden. Onlineshops müssen die Nebenkosten rechtzeitig und unmissverständlich nennen, etwa die Kosten für Verpackung und Versand. Hier gibt es große Unterschiede. Oft entfallen die Versandkosten ab einem bestimmten Betrag. Es kann sich deshalb lohnen, eher viele Produkte bei einem Anbieter zu bestellen anstatt das jeweils günstigste Angebot bei mehreren Anbietern anzunehmen.
* Vorsicht beim Bezahlen
Irgendwann müssen die ausgewählten Produkte auch bezahlt werden. Der Einkauf per Nachnahme bedeutet Zusatzkosten. Vorkasse sollte grundsätzlich nicht in Frage kommen, da hier ein zu großes Risiko besteht, dass die bestellten und bezahlten Waren gar nicht ankommen. Am bequemsten und sichersten sind Lastschrift und das Bezahlen mit Kreditkarte.


За повечето подобни съвети са "излишни", но не за всички :wink:
Ако не харесваш нещо, промени го. Ако не можеш, промени отношението си. Не мрънкай.
На народите с къса памет,
преходите им са много дълги!
Аватар
velingrad
Доживотен
Доживотен
 
Мнения: 7590
Снимки: 392
Регистриран на: 23 Април 2005, 00:00:00
Местоположение: Das Dorf am Düssel
Благодарил: 659 пъти
Благодарено: 712 пъти

Мнениеот velingrad » 27 Март 2007, 23:19:00

Още един сайт в помощ срещу измамници. Интересни съвети, при продажба или покупка на кола:
AutoSec
Ако не харесваш нещо, промени го. Ако не можеш, промени отношението си. Не мрънкай.
На народите с къса памет,
преходите им са много дълги!
Аватар
velingrad
Доживотен
Доживотен
 
Мнения: 7590
Снимки: 392
Регистриран на: 23 Април 2005, 00:00:00
Местоположение: Das Dorf am Düssel
Благодарил: 659 пъти
Благодарено: 712 пъти

Мнениеот velingrad » 1 Май 2008, 06:42:38

На вашето внимание!
През последните месеци, са зачестили обаждания по телефона, в които "робот" ви съобщава, че съсед ви е изпратил важно съобщение. За да го получите, е наложително да кликнете в http://www.nachbarschaftspost.com/ и да напишете кода, който вие продиктуван.
В никакъв случай, не го правете!
Този, които се подлъже слючва Абонамент, които ви струва 9€ на месец и това в продължение на 2 години.
В случай, че някой вече се е подлъгал (или се подлъже) да го направи - Не плащайте!
Информация можете да намерите на страницата на Verbraucherzentrale NRW, където има и Musterbrief за подобни случаи.
Ако не харесваш нещо, промени го. Ако не можеш, промени отношението си. Не мрънкай.
На народите с къса памет,
преходите им са много дълги!
Аватар
velingrad
Доживотен
Доживотен
 
Мнения: 7590
Снимки: 392
Регистриран на: 23 Април 2005, 00:00:00
Местоположение: Das Dorf am Düssel
Благодарил: 659 пъти
Благодарено: 712 пъти

Мнениеот 4yjdenkata » 1 Май 2008, 13:34:13

velingrad написа:На вашето внимание!
През последните месеци, са зачестили обаждания по телефона, в които "робот" ви съобщава, че съсед ви е изпратил важно съобщение. За да го получите, е наложително да кликнете в http://www.nachbarschaftspost.com/ и да напишете кода, който вие продиктуван.
В никакъв случай, не го правете!
Този, които се подлъже слючва Абонамент, които ви струва 9€ на месец и това в продължение на 2 години.
В случай, че някой вече се е подлъгал (или се подлъже) да го направи - Не плащайте!
Информация можете да намерите на страницата на Verbraucherzentrale NRW, където има и Musterbrief за подобни случаи.


Velingrad, аз съм една от подлъганите. Но като се зачетох на сайта им имаше Kündigung до 14 дена и аз го направих онлайн. После ми отговориха, че след 14 дена съм отрегистрирана. За сега не ми е идвало нищо да платя.
Аватар
4yjdenkata
Редовен писач
Редовен писач
 
Мнения: 216
Регистриран на: 22 Август 2006, 00:00:00
Местоположение: ostpark
Благодарил: 0 пъти
Благодарено: 0 пъти

Мнениеот Mr.Bombastic » 1 Май 2008, 13:45:15

Регистрирани са някъде на остров тилилейски, докуемнтите се изпращат в Швейцария на офис под наем. Просто са страшни ...


1. Anbieter der Dienstleistung ist:

Connection Enterprises Ltd
Suite 205
Main St
Road Town
Tortola
British Virgin Islands

5. WIDERRUFSBELEHRUNG
Die Vertragserklärung kann innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax oder im Login-Bereich unter "zur Hilfe".) widerrufen werden. Die Frist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt einer entsprechenden Belehrung.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Beauftragtes Servicecenter Europe:
Servicecenter
Bahnhofstrasse 33
8620 Wetzikon
Schweiz
Аватар
Mr.Bombastic
Администратор
Администратор
 
Мнения: 7107
Снимки: 250
Статии: 31
Регистриран на: 12 Февруари 2004, 01:00:00
Местоположение: Германия
Благодарил: 460 пъти
Благодарено: 303 пъти

Мнениеот puffie » 1 Май 2008, 15:58:43

Аз също искам да ви предупредя за един сайт- www.fabrikverkauf.com
Попаднах чрез гугъл там, не си спомням вече какво търсех.. Естествено се подлъгах и се регистрирах, за да ми даде достъп до сайта, потвърдих, че съм съгласна с условията, след което чрез е-майл трябваше да потвърдя регистрацията. Когато получих е-майла прочетох всички условия, видях че ми искат 60 евро за 6-месечен "достъп" и не натиснах линка за потвърждение на регистрацията. Не направих Kündigung в рамките на един месец, защото счетох, че след като не съм потвърдила регистрацията, то тя е невалидна.
Все пак преди месец получих е-майл, подканващ ме да си платя сумата.
Има и други "опарени" от сайта, никой не си е платил и на никого нищо не са му направили досега. И не се тревожа особено много... Описах случката, за да бъдете нащрек!
puffie
Тукашен
Тукашен
 
Мнения: 91
Регистриран на: 7 Юли 2007, 00:00:00
Местоположение: Stuttgart//St. Z.
Благодарил: 0 пъти
Благодарено: 0 пъти

Мнениеот Lanti » 13 Юли 2008, 17:28:20

Още един видях че са го обсъждали- Umfragen scout.

Не пише нищо за пари при регистриране-после искат 100е и заплашват.
Lanti
Тукашен
Тукашен
 
Мнения: 99
Регистриран на: 4 Октомври 2007, 00:00:00
Благодарил: 3 пъти
Благодарено: 13 пъти

Мнениеот velingrad » 25 Октомври 2008, 17:55:56

Diese Mail bitte nicht öffnen!

Gefälschte Mails vom Amtsgericht bringen Trojaner mit

Тъй като и аз го получих, но не отворих "сметката" - трийте мейла и всичко е О.К.
Ако не харесваш нещо, промени го. Ако не можеш, промени отношението си. Не мрънкай.
На народите с къса памет,
преходите им са много дълги!
Аватар
velingrad
Доживотен
Доживотен
 
Мнения: 7590
Снимки: 392
Регистриран на: 23 Април 2005, 00:00:00
Местоположение: Das Dorf am Düssel
Благодарил: 659 пъти
Благодарено: 712 пъти

Re: Измами - Интернет - Помощ

Мнениеот roki » 13 Ноември 2008, 16:58:20

им а мисля хиляди измами в интернет.
и това не съм и първият или последният който ще го разбере.лъган съм няколко пъти.за добро или лошо си платих две сметки.защото тъй да се каже бях сключил анонамент с въпросната фирма и изтървал срока за да се откажа от нереалният договор на който уж съм се съгласил с кликването и м на странцата.
тъй че според мен за да се спасите от подобни измами много внимавайте при задаване на вашият мейл в инет пространството.
или на кратко казано много внимателно боравете с вашите лични данни.или ако се наложи да ги давате много добре четете малките буквички на края на страницата...
Очаквай неочакваното!
:O))
Аватар
roki
Редовен писач
Редовен писач
 
Мнения: 166
Регистриран на: 16 Декември 2004, 01:00:00
Благодарил: 0 пъти
Благодарено: 2 пъти

Re: Измами - Интернет - Помощ

Мнениеот Onlooker » 14 Ноември 2008, 12:04:36

Това получих малко след като продадох нещо в E-Bay.
Отначало се постреснах, но поразрових и открих, че е просто Троянски кон, прикачен за маила.
Ако Ви се случи и сте под Windows !!! НЕ ОТВАРЯЙТЕ ПРИКАчЕНИЯ ФАИЛ!!!


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir vertreten die Ebay GmbH in der nachfolgend genannten Angelegenheit. Das Vorliegen einer Vollmacht wird anwaltlich versichert. Genaue Übersicht Ihrer Verkäufe, Rechnungen, Daten und unsere Zahlungsaufforderung mit der Mahngebührenauflistung finden Sie im Anhang.

Sie bieten unter der Internethandelsplattform Ebay Computerartikel im Wege des Fernabsatzes an, ohne dabei auf das Verbrauchern zustehende gesetzliche Widerrufsrecht hinzuweisen, wie bei dem von Ihnen angebotenen Ebay Artikel mit der Nummer 1580089475 geschehen.

Damit verstossen Sie gegen §312c Abs.1 BGB sowie gegen §1 Abs.1 S.10 BGB-InfoV und führen unlauteren Wettbewerb nach §3, §4 Abs.1 S. 11 UWG. Unserer Mandantin steht damit ein Unterlassungsanspruch gemäß §8 Abs.1,Abs. 3 S. 1 UWG zu.

Ebenso sind sie nach §9 UWG unserer Mandanten zum Schadensersatz verpflichtet und damit zur Uebernahme der Kosten unserer Beauftragung in Höhe der beigefügten Kostennote 830,00 Euro.

Die Wiederholungsgefahr kann nach ständiger Rechtsprechung nur durch Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung beseitigt werden.

Wir fordern Sie daher im Namen unserer Mandantin auf, die beigefügte Unterlassungserklärung abzugeben. Dafür setzen wir Ihnen eine Frist bis zum 07.11.2008 - 18:00 Uhr bei uns eingehend.

Sollte die Erklärung innerhalb dieser Frist nicht oder nicht im geforderten Umfang bei uns eingehen, werden wir gerichtliche Schritte einleiten, durch die zusätzliche Kosten entstehen, die sie durch Abgabe der Erklärung vermeiden können.

Mit freundlichen Grüßen,

Günter Frhr. v. Gravenreuth
Rechtsanwalt · Dipl.-Ing. (FH)

Marktstraße 14
Münchener Freiheit
80802 Münchenжж
Аватар
Onlooker
Тукашен
Тукашен
 
Мнения: 100
Регистриран на: 2 Март 2004, 01:00:00
Местоположение: DE, Bretten
Благодарил: 0 пъти
Благодарено: 5 пъти

Re: Измами - Интернет - Помощ

Мнениеот kristinchen » 29 Май 2010, 23:32:34

Жалко че сега прочетох мненията.И аз като съвестен платец си платих глобата.На тези от http://www.fabrikverkauf.de
http://www.Outlets.de

IContent GmbH - Bockenheimer Landstrasse 17-19 - 60325 Frankfurt am Main
Geschäftsführer: Tomas Franko
HRB 84557 Amtsgericht Frankfurt
Steuernummer: 035/236/02148

.Ама сега получих и друг от нямакви си там http://www.top-of-software.de.Ама ня тях няма да платя със сигурност.Вече никъде не пиша нито емейл нито се регвам някъде.Жалко че го прочетох късно това мнение.Но те толкова настоятелно заплашват със съд и полиция че човек като мене нямал си работа до сега с тези инстанции и по точно като шаран се улових на въдицата и платих.Само че това е за една година абонамент.А договора е за две години трябва ли да им пиша сега че нежелая повече да съм абонaт или да ги зарежа .Ама да не въеме пак да ми цъфне писмо догодина че пак дължа пари.На моя близка която от януари е получила първото писмо със сметката и не я плати досега има вече 700Е лихва.Тя няма и намерение да плати.Ох ужасно е внимавайте всички.Просто натоварване с излишен стрес.
Lubovta shte spasi choveka
Аватар
kristinchen
Нов потребител
Нов потребител
 
Мнения: 37
Регистриран на: 18 Март 2009, 01:58:48
Местоположение: Baden Württeemberg
Благодарил: 7 пъти
Благодарено: 3 пъти

Re: Измами - Интернет - Помощ

Мнениеот asenbg » 30 Май 2010, 00:27:14

незнам за какво и защо си плащала и на какво основание. последният сайт в АГб-то е описано че трябва да се плаща :mrgreen: ако си дала личните си дани незнам до къде може да се стигне.
Само да спомена - бях гледал предаване за продажбата на маркови дрехи и обувки по нета. - купуват и после почва едно съдене че му е продадено менте, а не оригинал и става едно меле, адвоката напъва за пари и всичко защото и той печели от цялата работа.

Съвет - избягавайте немските сайтове - за каквото и да е било. Не си давайте личните дани. направете си един имейл за подобни сайтове, нека електроната поща да е в някой Български сайт или руски или американски. като се регистриарате пишете просто име:аз, фамилия: ти и подобни измислени и случайни неща. Така поне няма как да знаят кой е и от къде е..

Пазарувайте само и единствено през амазон.де/amazon.de - те са гарант, връщат пари без въпроси, поемат безплатни доставки и много глезотии. Има амазон.фр /amazon.fr , amazon.co.uk .
От Е-бай /Ebay купих два пъти - в нета има много мизерници и мошеници. Едвам с триста зора върнах една карта и прибрах обратно част от сумата. За покупки амазон - 4-5 Евро да е по скъпо, но гаранции и няма главоболие :-) доставаката е бърза и всичко е перфектно. Проблема на амазон - бяха ги хакнали и бе открадната информация за няколко милиона потребители - имена, адреси, банкови сметки. Да чукна на дърво не съм имал проблеми проблеми.

Ако искате програми - българските сайтове или директно сайта на производителя(чичко Гоогле).
Немският интернет е жестоко и зловещо място. Регистрации и пари за неща които са безплатни. Щом има такива сайтове , ясно е че има много будали и хората печелят от мързела и глупостта.

Филми и музика -аренабг, замунда(прокси и флашгет за теглене/има тема за замунда).

На последно място, но на първо по значение - голяма цензура на нета и достъпа до сайтове - уникално .... Добре че имам БГ проски за лични нужди и зареждам всичко :mrgreen: от днес шока - исках да прочета за coreboot... греда сайта не се отваря. Собственост е на немска фирма. Хората се пазят - да не каже някой платете ми лаптопа дет сам си го "убих".. просто е блокиран за Германия. Lease Web на холанците хостинг фирмата - сайта не им се зарежда от Германия. от България да. Youtube - много музикални клипове не са достъппни от немски Ип адреси..Разни музикални компани, права и т.н. ... голяма цензура голямо нещо...

Просто избягвайте немските интернет сайтове. Новинарски - яхоо.де има добри новини и огледен дизайн и навигация. Другите местните са ужастни.. Немците не отбират от тези неща... вели, велик народ - а като ги гледам....
asenbg
 

Re: Измами - Интернет - Помощ

Мнениеот kristinchen » 21 Юни 2010, 17:47:20

Здравейте.Аз да се оплача пак от тези досадници
http://www.top-of-software.de/39/
Xора аз се опъвам да не плащам ама сега пък ми дойде писмо с още по голяма сума от предишната.От 96 станаха на 138 евро.И заплашват че ще се вдига сумата ако не платя.какво да правя сега незнам.Може ли да са прави щом в сайта от ляво където съм се регистрирала пише че е по 8Е на месец абонамента.
Може ли някой да погледне какво е това.Аз получих писмото от тях и след като не cyм използвала паролата им помислих че не съм сключила никакъв договор.Много съм объркана.Да не вземат да ме пратят след време на шуфа за тези сметки.Аз все гледам да съм точна и на никого да нямам да давам.Моля ви помогнете ми какво да правя.
Lubovta shte spasi choveka
Аватар
kristinchen
Нов потребител
Нов потребител
 
Мнения: 37
Регистриран на: 18 Март 2009, 01:58:48
Местоположение: Baden Württeemberg
Благодарил: 7 пъти
Благодарено: 3 пъти

Следваща

Назад към Тел. разговори/Интернет/Онлайн Телевизия/Радио

Кой е на линия

Потребители разглеждащи този форум: 0 регистрирани и 3 госта

  • Advertisement